Individuelle

Gartenanlagen

Lösungen

nach Maß

Preisgerechte

Umsetzung

Baumfällung

Wir stellen uns dabei jeder Herausforderung, was Größe und Umfang aller Arbeiten an Bäumen angeht. Oft schrecken die hohen Kosten des Einsatzes von diversen Arbeitsbühnen den Kunden ab, die Fällung oder Pflege der Bäume durchführen zu lassen.

Als Alternative entwickelt sich zunehmend die Seilklettertechnik, die den Einsatz von Maschinenkosten deutlich minimieren hilft. Die Seilklettertechnik bildet nur allzu oft die einzige Möglichkeit, in sonst unzugänglichen Bereichen die erforderlichen Baumfällungen auszuführen.

Im Anschluss an die Fällarbeiten stellt sich die Frage der Wurzelstockrodung, wobei diese Arbeit oft in Umfang und Zeitaufwand unterschätzt wird. Wenn Ihr Grundstück ausreichend Platz bietet, überlassen sie den bodennah verbleibenden Stumpf dem Zahn der Zeit und schonen Sie Ihren Geldbeutel. Führen Sie die Neupflanzung an einem anderen Standort durch. Ansonsten bieten Stubbenfräsen oder die bewährte Handarbeit den gewünschten Erfolg. Die Entsorgung der Grünabfälle erfolgt bei kleineren Mengen mittels Container eigenen LKW. Der Einsatz von Schreddern/Häckslern bietet die Möglichkeit, die Grünabfälle als Mulchmaterial auf Ihrem Grundstück zu belassen.

Vor Beginn der Fällarbeiten müssen Sie als Auftraggeber bei Ihrem zuständigen Umweltamt/Ordnungsamt klären, in wie weit Ihre zu fällenden Bäume der ortsüblichen Baumschutzsatzung unterliegen. Erst nach Vorliegen einer dann notwendigen Fällgenehmigung sind wir als Unternehmen berechtigt, die Fällung durchzuführen. Ebenso greift die Satzung bei die den Habitus verändernden Maßnahmen.

Wir stehen Ihnen natürlich auch sehr gern wieder bei der Antragstellung Umweltamt und bei der Neubepflanzung zur Verfügung.